Die „Mini-HolzWerkstatt“

Die "Mini-HolzWerkstatt" Roland Heilmann Schreinerkurse München Möbel selber bauen
Die „Mini-HolzWerkstatt“

Hier dreht sich alles um das Thema  professionelles Hobbyschreinern in einer „Mini-HolzWerkstatt“. Hier produziere ich hauptsächlich Werkstücke die mir in meinem Haus noch fehlen. (und ja, es entstehen immer wieder neue Ideen) Und hier baue ich Möbelprojekte, deren Bauanleitung in der Zeitschrift „HolzWerken“ veröffentlicht werden.

Von 1992 bis 2012 hatte ich die KursWerkstatt. Deren Grundfläche war mit rund 110 qm relativ geräumig. Die Einrichtung meiner Mini-HolzWerkstatt“ auf ca. 10 qm war da schon eine gewisse Herausforderung und ja, ich habe inzwischen mindestens dreimal umgeräumt, denn ich wollte unbedingt auch wieder (kleine) stationäre Maschinen haben und es gelang mir, diese auch so unterzubringen, dass ich noch Bewegungsfreiheit habe und nicht dauernd irgendeine Maschine verschieben muss.

Die Kleinheit der Werkstatt hat auch Vorteile: ich habe die wichtigsten Hand- und Elektrowerkzeuge griffbereit an den Wänden untergebracht. Brauche ich ein Werkzeug, reicht es die Hand auszustrecken. Die kleine Werkstatt zwingt zur Ordnung: Sofort nach der Benutzung kommt das Werkzeug an seinen Platz zurück. Das gewöhnt man sich ganz schnell an, sonst liegt alles herum und stört beim Arbeiten.

Die wichtigsten Werkzeuge sind Schaufel und Besen und der Absauger. Ich habe es mir zur Pflicht gemacht, wenn Späne oder Sägemehl herumliegen, diese sofort zu entfernen. Tut man das nicht, wird der Aufenthalt in der Werkstatt schnell unangenehm, der Wohflfühlpegel fällt rasant.

Ich schreibe hier unregelmäßig über Themen die ich gerne Anderen mitteilen möchte. Die Beiträge finden Sie unter „Letzte Beiträge“ (Kasten rechts).

Natürlich finden Sie hier auch meine aktuellen Kursangebote.

Wenn Sie mir etwas mitteilen möchten, benutzen Sie bitte das Kontakt-Formular.

Viel Spaß beim Lesen

Roland Heilmann